In meinem Mail-Postfach finden sich ständig die tollsten Angebote. Heute schrieb mir Jeffrey, den ich bisher nicht kannte, der mir aber was Feines empfehlen konnte. Zuerst werde ich seine Nachricht im Originalwortlaut wiedergeben:

Betr: Ausdauer unabhaengig vom Alter
Man alter Kollege. Leztes W0chenende war ich in der Diskotek
und hab ne total schoene Lady abgekriegt. Fix ne Pill.e
eingeworfen und sie dann die komplette Nacht durchge..gelt.
Des war das feinste Erfahrung meines Lebenz. Du musst das unbedingt
auch mal abchecken mit den Pillchen.
S0 kannst auch Du die Zeit des Liebes-Spiels genauer k0ntrollieren und
nebenher hast Du damit auch ein dauerhaftes Stehvermoegen
Mehr Informationen: http://www.sachichnich.org
Schoenen Gruss

Erik

Jetzt fragt mich nicht, warum Jeffrey mit dem Namen Erik unterschreibt. Vielleicht stand er noch zu sehr unter dem Eindruck der Party. Das mag auch seine komische Schreibweise erklären. Bei „Durchgegelt“ sind ihm beispielsweise zwei Punkte hineingerutscht. Aber interessant finde ich dieses Medikament schon. Es scheint irgendwie die Haare von Frauen stylingfähiger zu machen, dass das Durchgelen derselben auf einmal eine solche Freude bereitet. Nun habe ich nicht so große Frisierambitionen, dass ich diese Pillen auch mal testen wollte. Nach dem Frisiervorgang scheint sich aber eine recht dauerhafte Frisur zu etablieren. Nur weil ich Jeffrey nicht so gut kenne habe ich aber sicherheitshalber den Link entfernt.

Kommentar verfassen

Seitenarchiv
Tag-Cloud