Senat

Im heutigen Artikel geht es um einen Charakter, welcher 2005 als eine der letzten Figuren in der Original Trilogie Collection erschien, bevor dann erst einmal lange Zeit der Figuren-Fokus auf Episode III lag. Es ist die umbaranische Senatsgehilfin und Assistentin von Kanzler Palpatine, Sly Moore, welche in dieser Rolle und diesem Kostüm in Episode II und Episode III zu sehen war.
Ihre offensichtliche Aufgabe bestand darin, dass der Kanzler nicht so allein auf seinem Podium steht, und dass ihn durch ihre Erscheinung eine leicht geheimnisvolle Aura umgibt. Etwas interessanter wird es, wenn man sich mit der Hintergrundgeschichte der Dame beschäftigt, welche so nicht in den Filmen thematisiert wurde. Als machtsensitives Kind wurde Sly Moore durch Darth Maul von ihrem Heimatplaneten entführt und in einer Höhle versteckt, in der sie von den Geistern längst verstorbener Sith Lords angegriffen wurde. Zum Glück war sie ein starkes Mädchen und hielt lange durch, bis Darth Sidious sie letztendlich rettete und wieder gesund pflegte. Natürlich hat er sich dem Mädchen gegenüber nur als Palpatine von Naboo ausgegeben und es groß gezogen und in den Taktiken und der Kunst der Politik unterrichtet. Dabei war sie maßgeblich daran beteiligt, ihn bei seinen Intrigen zu unterstützen. Sie kam sogar in den Verdacht der Jedi, als diese bemerkten, dass die Sith die höchsten Ebenen der Republik infiltriert hatten … zu spät, wie wir alle wissen. Weiterlesen

Seitenarchiv

Tag-Cloud