Skoda

Heute rief eine junge Dame im Auftrag meines Skoda-Fachhändlers an, welcher kürzlich an meinem Auto eine Inspektion vorgenommen hatte. Sie erwischte mich etwas unpässlich während ich bei der Arbeit in einem Planungsgespräch war… aber ich hätte mein Handy ja auch abschalten oder ignorieren können.

Da die Rufnummer aber nicht übermittelt wurde war ich irgendwie neugierig und auch der Hoffnung, dass das Gespräch schnell abgewickelt wäre. Dem war letztendlich so. Weiterlesen

Letztes Jahr im September habe ich mir mein erstes Auto mit Erstzulassung auf den eigenen Namen gekauft. Einen Skoda Fabia II in satin-grau.
Die Nennung der Farbe kurz nach der Marken und Typbezeichnung sagt schon eine Menge über mein Kraftfahrzeuginteresse aus. – Letztes Jahr September war übrigens noch vor der Einführung der AbwrackUmweltprämie. Damit kann ich noch recht stolz behaupten dieses Auto vollständig in Eigenleistung erworben zu haben, ohne freie Werkstätten zu schädigen und meinen 97er Polo, welchen ich in Zahlung gab der Schrottpresse zu übergeben. Ab und zu sehe ich ihn sogar noch.

Fabia kurz nach dem Kauf

Mein Fabia kurz nach dem Kauf


Jetzt konnte ich in den vergangenen Monaten noch nicht all zu viel mit meinem neuen Auto fahren. Dennoch befinden sich derzeit sind ca. 6700 km auf der Uhr. Ich ärgere mich aber schon seit mindestens Februar über ein augenscheinliches Kinkerlitzchen, welches mich bei meinem vorigen Wagen nur ein müdes Lächeln gekostet hätte. Seit diesem Zeitpunkt läßt sich nämlich ein kleines, kaum 3 mm großes Loch im Bezugsstoff der Türverkleidung der Fahrertür erkennen. Weiterlesen

Seitenarchiv

Tag-Cloud