The Clone Wars

Die zweite Figurenbesprechung, die ich vor langer Zeit für diesen Blog schrieb, behandelte meine ersten Figuren zu „The Clone Wars“ und ich war damals ganz ehrlich begeistert von der Machart der Figuren und wie sie den Stil der Fernsehserie transportieren aber vor allem, wie hervorragend so manche Figur artikuliert wurde. IG-86 ist in meinen Augen immer noch ein leuchtendes Beispiel dafür, was möglich ist. Das ist nun zwei Jahre her. Damals hatte ich nur vier Figuren heute sind es… eine Menge. Und trotzdem stellt meine Auswahl nur einen geringen Prozentsatz dessen dar, was heute zur Fernsehserie erhältlich ist. Die momentanen Preise allgemein und die große Anzahl der Figuren zu The Clone Wars haben mich von Anfang an dazu gebracht hier nicht alles zu kaufen. Nur das, was günstig ist und das, was mir gefällt … und vielleicht noch das, was mir zufällig in die Hände fällt … mehr aber auch nicht. … Höchstens noch, wenn mir etwas empfohlen wird.

Meine Konsequenz, was die mir auferlegten Regeln diesbezüglich angeht, führte jedenfalls dazu, dass ich mir in der letzten Woche den Plo Koon in Cold Weather Gear zulegte. Weiterlesen

Vor knapp zwei Wochen habe ich einen Artikel zu meinen letzten Figurenerrungenschaften aufgeschrieben und war insbesondere bei der Figur von Assaj Ventress leicht zur Kritik geneigt.
Nun liegt diese Figur seit dem hier direkt neben der Tastatur und neulich als ich beiläufig beim Telefonieren mit ihr herumspielte lösten sich die genannten Kritikpunkte in Luft auf.

So schrieb ich: „Weiterhin werden zwei Lichtschwerter mitgeliefert, die laut Packungsangabe zusammensteckbar sind… naja, sie sind es auch, nur zusammenhalten tun sie nicht wirklich, dazu ist vor allem der Kunststoff zu weich, und die Haken zu klein.“

Das stimmt nun nach näherer Betrachtung so nicht. Ich ging nämlich davon aus, dass die beiden Haken einfach nur ineinander greifen sollten. Weiterlesen

Selbstverständlich habe ich die vergangene Staffel von „The Clone Wars“ auf Pro 7 verfolgt und natürlich auch zuvor den Kinofilm gesehen. Alles in allem ist das zwar ein anderes Star Wars, aber ein nicht weniger Schlechtes. – Die Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen gehört für alte Fans natürlich dazu um der Serie etwas abgewinnen zu können. Mir hat ja schon der Stil der beiden Zeichentrickserien gefallen, der ein völlig anderer war und gerne hätte ich auch die Figuren in diesem Stil besessen. Leider konnte ich sie mir damals nicht kaufen. Lediglich Durge hat mittlerweile seinen Weg in meine Sammlung gefunden und wurde bisher noch nicht ausgepackt. Zu schwierig ist es für mich an diese Figurenserie heranzukommen.

Bei den Figuren zur Computeranimierten Serie zeichnet sich ein völlig anderes Bild. Die Figuren sind scheinbar an jeder Ecke zu bekommen und meiner Meinung nach sogar noch ein Spur netter, als die bisher dagewesenen. Wenn sie auch nicht direkt vergleichbar sind. Das möchte ich gerne an meinen vier neuesten Errungenschaften von Freitag darstellen.

Neuanschaffungen vom 26.06.09

Neuanschaffungen vom 26.06.09

Neu eingezogen im Püppi-Regal sind:
Count Dooku, Assaj Ventress, IG-86 und Destroyer Droid
Weiterlesen

Seitenarchiv

Tag-Cloud